Beliebte Posts

Diabetes (URsache und natürliche Heilung)

Diabetes (URsache und natürliche Heilung)...
Symptome:Konzentrationsschwäche,Abgeschlagenheit (schlapp),Gewichtsabnahme,Durst...
In der China Studie wird über eine StudieDie Therapie bestand lediglich aus einer kohlenhydrat- und ballsatstoffreichen Ernährung.
Therapie:-Informationen einholen über wahre URsachen und biologische Heilungsmethoden.
- Arzt suchen, der die wahren Kausalismen (URsachen) von Diabetes kennt/sucht und mit ihm alle Schritte koordinieren, incl. klassischer und kombinierte Maßnahmen.
- Normale und gesunde körperliche Aktivitäten einplanen....
Frische Ernährung mit Rohkost in BIO-Qualität ist damit der wichtigste Kraftspender für Existenz und Heilung.

tags:Diabetes,Therapie,Krankheit,

Pflege bei Diabetes

  Manifester Diabetes: Blutzuckeranstieg bei normaler Ernährung im Verlauf eines Tages •  Subklinischer Diabetes: unter den Bedingungen des manifesten Diabetes ist der BZ hier normal, steigt aber bei Belastungen (Glucosebelastung oder Cortison) •  Prädiabetes: selbst unter Belastung kein BZ-Anstieg, eine genetische Disposition ist aber bekannt (beide Eltern sind Diabetiker) •  Prädiabetes und der subklinische Diabetes sind Vorstufen der manifesten Form Eine Sonderform des Diabetes ist der Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes), bei dem sich während einer Schwangerschaft eine diabetische Stoffwechsellage entwickelt. Er tritt bei 0,5 – 3 % aller Schwangeren auf und ist als einzige Diabetesform vorübergehend. Die Behandlung besteht in der Gabe von Insulin bis 1 – 3 Tage nach der Entbindung.
Krankheitsspezifische Anatomie Insulin Peptidhormon Verstärkt den Einstrom von Glukose in den Zellen Steigert in der Zelle die Verbrennung der Glukose (Energie wird bereitgestellt) Steigert die Glykogenbildung Fördert die Depotfettbildung und hemmt gleichzeitig den Fettabbau in den Zellen Begünstigt den Aufbau der Körpereiweiße Glukagon Ebenfalls ein Peptidhormon Neben Adrenalin einer der Hauptgegenspieler des Insulins Glukagon fördert den Abbau von Glykogen sowie die Glukoseneubildung aus Laktat (Milchsäure), Glyzerin und Aminosäuren....
Diabetes mellitus Typ 1
  • früher auch als IDDM = insulin-dependent diabetes mellitus
  • dt. insulinabhängiger Diabetes mellitus oder jugendlicher Diabetes mellitus bezeichnet
  • absoluter Insulinmangel

Diabetes mellitus Typ 2

  • früher auch NIDDM = non-insulin-dependent diabetes mellitus
  • dt. insulinunabhängiger Diabetes mellitus, Erwachsenen- oder Altersdiabetes genannt
  • Insulinresistenz mit relativen Insulinmangel
  • A: ohne Adipositas
  • B: mit Adipositas
tags:Diabetes, Pflege bei Diabetes,Diabetes mellitus Typ 1,

Typ 2,Glukose,

Acai Beere


Acai Beere. Artikel über die Acai-Beere.Acai bewirkt aber in der Tat eine Beschleunigung des Stoffwechsels und verbessert die Darmtätigkeit,Die hohe Menge an Antioxidantien, Herzprobleme verschreibt.....

Label:Acai Beere,Antioxidantien, Herzprobleme 










.

Nervensystem

Das periphere Nervensystem durchläuft den übrigen Körper.
Das Zentralnervensystem umfasst Gehirn und Rückenmark.

Taubheitsgefühle treten meisten in den Gliedmaßen, im Gesicht oder an bestimmten Körperstellen auf.

Ein Kribbeln oder Taubheitsgefühl an den Gliedmaßen, im Gesicht und an anderen Körperstellen deutet auf Störungen in den Nerven oder auf mangelnde Durchblutung hin.

Auch psychische Ursachen kommen infrage.Verbrennungen, Erfrierungen, Gürtelrose , Allergien, Giftstoffe (zum Beispiel Insektizide, Lösemittel), Medikamente (zum Beispiel zur Chemotherapie, auch Diuretika, Blutdrucksenker), Angststörungen.
In diesem Fall ist es lebenswichtig, sofort zu reagieren und den Notarzt zu alarmieren!

tags:Nervensystem , psychische,