Depression

Depression
Depression ist ein wichtiger Risikofaktor für Selbstmord. Die tiefe Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit, die zusammen mit Depressionen geht kann Selbstmord machen fühle mich wie der einzige Weg, um den Schmerz zu entkommen. Gedanken an Tod oder Selbstmord sind ein ernstes Symptom der Depression, so nehmen Sie keine suizidalen Gespräch oder Verhalten ernst. Es ist nicht nur ein Warnsignal, dass die Person an Selbstmord zu denken: es ist ein Hilfeschrei.
Wir alle gehen durch Höhen und Tiefen in unserer Stimmung. Traurigkeit ist eine normale Reaktion, um das Leben Kämpfe, Rückschläge und Enttäuschungen. Viele Menschen benutzen das Wort "Depression", um diese Art von Gefühlen zu erklären, aber Depression ist viel mehr als nur Traurigkeit.

Was auch immer die Symptome, Depression ist anders als normale Traurigkeit, dass es verschlingt Ihren Tag zu Tag das Leben, zu stören Ihre Fähigkeit zu arbeiten, zu studieren, essen, schlafen, und Spaß haben. Die Gefühle der Hilflosigkeit, Hoffnungslosigkeit und Wertlosigkeit sind intensiv und unerbittlich, mit wenig, wenn überhaupt, Erleichterung.
Manche Menschen beschreiben Depression als "Leben in einem schwarzen Loch" oder mit einem Gefühl der drohenden Untergang. Allerdings haben einige depressive Menschen nicht das Gefühl traurig über all-statt, fühlen sie leblos, leer und apathisch.
Depression variiert von Person zu Person, aber es gibt einige gemeinsame Anzeichen und Symptome. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Symptome können im Rahmen der normalen Tiefen des Lebens zu sein. Aber je mehr Symptome, die Sie haben, desto stärker sie sind, und je länger sie dauerte, desto eher haben es ist, dass Sie mit Depressionen zu tun haben. Wenn diese Symptome sind überwältigend und Sperren, das ist, wenn es Zeit, Hilfe zu suchen.

Omega 3

Spezielle Fischölkapseln, mit Omega 3 Fettsäuren angereicherte Margarine - mittlerweile gibt es immer mehr Lebensmittel, denen Omega 3 Fettsäuren zugesetzt wurden. Lohnt sich die Einnahme oder ist sie sogar gesundheitsschädlich?
In kleinen Mengen schaden diese Produkte Ihrer Gesundheit nicht. Notwendig sind sie aber trotzdem nicht. Sprechen Sie insbesondere die Einnahme von hochkonzentrierten Fischölkapseln mit Ihrem Arzt ab.

Nachdem entdeckt wurde, dass die Inuit, die Ureinwohner Grönlands, trotz ihrer sehr fettreichen Ernährung nur in seltenen Fällen an Herzkrankheiten leiden, wurde schnell die Omega 3 Fettsäure als Ursache dafür ausgemacht. Denn die Inuit ernähren sich hauptsächlich von fettem Seefisch, der reichlich davon enthält. 
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt einem gesunden Erwachsenen, zirka 0,25 Gramm Omega 3 Fettsäuren pro Tag mit der Nahrung aufzunehmen. Ein Schwerpunkt sollte dabei auf die in Fisch vorkommenden DHA und EPA Säuren gelegt werden, da diese laut Studien wichtig zum Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind.
Omega 3 Fettsäuren erfüllen wichtige Funktionen im Körper des Menschen und sind in allen Körperzellen enthalten, insbesondere in unserem Gehirn.

Nachdem entdeckt wurde, dass die Inuit, die Ureinwohner Grönlands, trotz ihrer sehr fettreichen Ernährung nur in seltenen Fällen an Herzkrankheiten leiden, wurde schnell die Omega 3 Fettsäure als Ursache dafür ausgemacht. Denn die Inuit ernähren sich hauptsächlich von fettem Seefisch, der reichlich davon enthält. 


tags:omega 3,herz,

Natürliche Lebensmittel


Das übergeordnete Absicht dieser Studie ist es, den Zugang zu hochwertigen organischen und wirklich natürliche Lebensmittel, Produkte und servicesWith 46 Prozent der Verbraucher Befragten glauben, dass die US-Regierung regelt der Begriff "natürlich zu verbessern, die Studie ergab, dass die Bio-Branche sollte Bildung für Verbraucher in Bezug auf Verbesserung die unterschiedlichen Eigenschaften von organischen und natürlichen, um den Status der organic.In der Studie zu erhöhen, angedeutet, dass die Verbraucher sie eher "natürlich" zu benutzen als "Bio" Lebensmittel; Andere Ergebnisse der Studie bestätigt, mehr Verwirrung auf dem Markt mit dem Begriff "natürlich". Häufige Missverständnisse gehören der Glaube, dass die meisten Vitamine stammen aus natürlichen Quellen, und dass "natürlich" bedeutet, dass keine Pestizide verwendet werden.

label:Natürliche Lebensmittel,vitamine,die studie,

Naturmedizin gegen Leber


Man kann Kuren für die Leber mit Artischockensaft durchführen, aber auch mit Artischocken-Präparaten - meist in Form von Kapseln - , die aus Artischockenblättern gewonnen werden, die noch mehr von diesen Wirkstoffen enthalten. Prof.Dr. Fintelmann hat schon vor Jahren damitr große Erfolge zur Stärkung der Leber nachgewiesen. Es macht aber durchaus vorbeugend Sinn, regelmäßig Artischocken in den Speiseplan einzubauen, um der Leber etwas Gutes zu tun. Dazu muß man sagen: Unser Leber arbeitet nicht nur großartig für unsere Gesundheit. Sie ist auch sehr geduldig und nachsichtig. Sie verzeiht lange Zeit viele Sünden, was den Fettkonsum, das Zuviel-Essen und den Alkohol betrifft. Denn ihre Fähigkeit, sich zu regenerieren ist unglaublich. 
Die Leber arbeitet unermüdlich für uns. Sie filtert Gifte und Schadstoffe aus der Nahrung, liefert Gallensäure für die Verdauung, speichert Vitamine, produziert Hormone und steuert unseren Energie-Haushalt. Damit sie das alles ungestört durchführen kann, müssen wir ihr helfen, müssen sie hegen und pflegen und sollten sie nicht über Gebühr beleidigen.Ein hohes Entgiftungs-Potential , also eine gute Unterstützung der Leber, stellt der Brottrunk aus dem Reformhaus oder aus dem Drogeriemarkt mit seinen Milliarden an Brotsäure-Bakterien dar. Daher wird er von vielen Ärzten zur Entgiftung der Leber eingesetzt. Die Patienten trinken über eine längeren Zeitpunkt anfangs jeden Tag 1 ganze Flasche,später täglich 1/4 Liter, aber immer mit Waser verdünnt. Die Brotsäure-Bakterien sind eine spezielle intensive Form der Milchsäure-Bakterien. Da spielen aber auch Mineralstoffe und Bioflavonoide mit.Haben Sie das auch schon an sich beobachtet? Sie fühlen sich müde, sind abgekämpft und neigen zu trüben Gedanken. Sie haben aber gar keinen ersichtlichen Grund für diese schlechte Stimmung. Da kann die Leber mit im Spiel sein. Amerikanische Forscher bestätigen es immer wieder: Vital, fit und lebenslustig kann man nur sein, wenn die Leber gesund und leistungsfähig ist. Wie Mariendistel, Salbei und Artischocken der Leber helfen.

tags:Naturmedizin gegen Leber,die leber,