Beliebte Posts


Verbindungen zwischen Natur und Gesundheit sind im Alltag zwar gegenwärtig, konkrete Naturschutzmaßnahmen werden jedoch oft kritisch betrachtet und nur in Ausnahmefällen (z.B. Trinkwasserschutz) mit Gesundheitsschutz verbunden. Der Naturschutz als Globalschutz (z.B. Schutz der Biodiversität) hingegen wird sehr wohl als unmittelbarer Schutz der menschlichen Gesundheit wahrgenommen.Die Studie identifiziert beispielsweise die Bedeutung unzerschnittener Räume als Ruhe- und Entspannungsräume und zur Reduzierung des gesundheitsschädlichen Stressfaktors Lärm. Der Beitrag des ökologischen Landbaus für eine naturnahe "gesündere" Produktion von Nahrungsmitteln und die mögliche Kooperationen von Großschutzgebieten mit Gesundheitsbehörden und ortsansässigen Fachkliniken wird ebenfalls dargestellt.Die Studie (Naturschutz- und Gesundheitsschutz - Identifikation gemeinsamer Handlungsfelder") vom Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) belegt, dass Naturschutz einen aktiven Beitrag zum Gesundheitsschutz leisten kann.

tags:Naturschutz,Gesundheitsschutz ,Natur,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen