Beliebte Posts

Depression

Depression
Depression ist ein wichtiger Risikofaktor für Selbstmord. Die tiefe Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit, die zusammen mit Depressionen geht kann Selbstmord machen fühle mich wie der einzige Weg, um den Schmerz zu entkommen. Gedanken an Tod oder Selbstmord sind ein ernstes Symptom der Depression, so nehmen Sie keine suizidalen Gespräch oder Verhalten ernst. Es ist nicht nur ein Warnsignal, dass die Person an Selbstmord zu denken: es ist ein Hilfeschrei.
Wir alle gehen durch Höhen und Tiefen in unserer Stimmung. Traurigkeit ist eine normale Reaktion, um das Leben Kämpfe, Rückschläge und Enttäuschungen. Viele Menschen benutzen das Wort "Depression", um diese Art von Gefühlen zu erklären, aber Depression ist viel mehr als nur Traurigkeit.

Was auch immer die Symptome, Depression ist anders als normale Traurigkeit, dass es verschlingt Ihren Tag zu Tag das Leben, zu stören Ihre Fähigkeit zu arbeiten, zu studieren, essen, schlafen, und Spaß haben. Die Gefühle der Hilflosigkeit, Hoffnungslosigkeit und Wertlosigkeit sind intensiv und unerbittlich, mit wenig, wenn überhaupt, Erleichterung.
Manche Menschen beschreiben Depression als "Leben in einem schwarzen Loch" oder mit einem Gefühl der drohenden Untergang. Allerdings haben einige depressive Menschen nicht das Gefühl traurig über all-statt, fühlen sie leblos, leer und apathisch.
Depression variiert von Person zu Person, aber es gibt einige gemeinsame Anzeichen und Symptome. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Symptome können im Rahmen der normalen Tiefen des Lebens zu sein. Aber je mehr Symptome, die Sie haben, desto stärker sie sind, und je länger sie dauerte, desto eher haben es ist, dass Sie mit Depressionen zu tun haben. Wenn diese Symptome sind überwältigend und Sperren, das ist, wenn es Zeit, Hilfe zu suchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen